Ribel (Maisgericht)| Rezept

Zutaten

I

Zubereitung

  1. Quellen
    Milchwasser aufkochen, Salz und Maisgriess langsam einrühren. Pfanne vom Herd nehmen und mindestens 3 Stunden zugedeckt quellen lassen.
     

  2. Kochen
    Rapsöl in einer Bratpfanne erhitzen, Maismasse beigeben und bei mittlerer Hitze unter ständigem wenden rösten. Anschliessend Butter beigeben und während weiteren 20 Minuten „ribeln“, bis sich goldbraun-geröstete Krümel bilden.
     

Z

Tipps:

  • Am Schluss mit etwas Rahm verfeinern
  • Ribel mit Apfel-, Holunder- oder Zwetschgenmus anrichten oder löffelweise zusammen mit Zucker in Milchkaffee tunken. Auch mit Joghurt schmeckt Ribel vorzüglich.
  • Als Spezialität wird er auch mit in Sauce gekochtem, gehacktem Rindfleisch serviert.

Dieses Rezept als PDF herunterladen oder ausdrucken