Rheintaler Brot | Rezept

Zutaten

Das Rezept ist berechnet für drei Rheintalerbrote.

I

Zubereitung

  1. Kneten
    Hefe und Salz in Wasser lösen. Mehl beifügen und zu einem glatten Teig kneten. Knetzeit: mit Maschine 15 Minuten; von Hand 25-30 Minuten!
     

  2. Ruhephase, Bearbeitung
    Den Teig zugedeckt 24 Stunden bei Raumtemperatur ruhen lassen. Anschliessend den Teig auf den mit wenig Roggen-Mehl bestäubten Tisch legen, portionieren, schonend rundliche Brote formen und leicht flach drücken. Oberseite mit Roggenmehl leicht bestäuben. Teiglinge auf dem mit Backpapier belegten Backblech zugedeckt nochmals 10 Minuten ruhen lassen, dann Schnitte anbringen.
     

  3. Backen
    10 Minuten im auf 210 °C vorgeheizten Ofen, auf der zweituntersten Rille. Anschliessend auf 180 °C stellen und für 35-45 Minuten fertig backen.
Z

Tipp: Ein feuerfestes Gefäss mit heissem Wasser mit in den Ofen stellen. Das Brot geht so besser auf.

Dieses Rezept als PDF herunterladen oder ausdrucken

Aus unserem Online Shop:

Warenkorb
0